Modulbaukasten

Flexibilität ist unsere stärke

STEIN hat von Anfang an bei der Entwicklung der STEIN Systeme Wert darauf gelegt, dass alle Lösungen mit den Anforderungen des Kunden mitwachsen können. D.h. als Kunde haben Sie die Möglichkeit, ab einer Werkstückträgergröße von 160 x 160 mm, sich Ihre ideale Größe im Millimeterraster auszusuchen. Dies spart kostbaren Produktionsplatz. Alle Standard Baugruppen passen sich dementsprechend der ausgewählten Werkstückgröße an. Bandelemente können neben der Spurbreite ebenfalls ab einer Länge von 500 mm im Millimeterraster wachsen.

 

Neben dem mechanischen Baukasten legt STEIN ein großes Augenmerk auf die Standards in der STEIN LOGISTIK. Durch die einfache Anlagenkonfiguration kann bereits ohne Programmierkenntnisse ein Großteil der Anlagensteuerung abgegolten werden. Dies bringt Sicherheit und eine große Zeiteinsparung. Die Schnittstellen werden individuell nach Kundenanforderung programmiert.

Trägermodul

Werkstückträger

Ab 160 x 160 mm können die Werkstückträger im Millimeterbereich in der Länge sowie Breite wachsen. Das ermöglicht unseren Kunden die bestmögliche Anlagengröße zu erzielen. 

Bandmodul

Bandmodule

Alle im flexiblen STEIN Baukasten vorhandenen Baugruppen wie z.B. Bandelemente, Umsetzer oder Umsetzdreheinheiten passen sich der ausgewählten Werkstückträgergröße an. Hier sind keine zusätzliche Konstruktionen notwendig.

Steuerungshardware im Überblick

Steuerungshardware

Die Steuerungshardware der STEIN LOGISTIK ist einfach und flexible steckbar. Somit sparen Sie sehr viel Zeit bei der Verdrahtung bzw. Verschlauchung.

Anlagenkonfiguration

Anlagenkonfiguration

Von der Anlagenkonfiguration bis hin zur Erstellung von Fahrplänen ist das Leitmotto „Konfigurieren statt Programmieren“ unser großer Erfolg.

02
+49 (0) 7720 8307 - 0
Service
03

Carl-Haag-Str. 26
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Kontakt

Schreiben Sie uns, denn gemeinsam können wir viel erreichen.